Nachdem ich meine XT etwas verbogen hatte, habe ich sie erst einmal zu meinem Dealer zum Kostenangebot gebracht. War übrigens an einem Freitag. Der hat mir dann gaaaaanz uneigennützig eine TDM850 für's Wochenende überlassen. Ich habe dann natürlich auch noch den Fehler gemacht, zusammen mit meiner Frau das Teil am Wochenende, ausgiebig zu testen. Als ich am Montag mein Kostenengebot abholte, stand mein Entschluß eigentlich schon fest. Also hat mir mein Dealer noch schnell ein gutes Angebot für meine verbeulte XT gemacht, den Preis für die TDM noch etwas nachgebessert und schon waren drei Menschen (Dealer, Otto, Otto's Frau Angela) glücklich.

Ich habe den Deal nicht bereut. Ich habe mir dann noch einen Quick-Lock Kofferträger und passende Krauser-Koffer besorgt und schon konnte ich mit meiner Angela, entspannt und mit etwas mehr Leistungsreserve den einen oder anderen Kurzurlaub per Motorrad genießen.

Mein erster Tourenbegleiter war mein hypermotorischer Spezl Alfred. Mit ihm und seiner BMW R80 machte ich meine ersten größeren Touren und eine wunderbare Dreitagestour in die Schweiz und in den Schwarzwald. Mehr dazu findet Ihr unter 'Bilder'. Leider ist Alfred inzwischen umgezogen und wir können uns deshalb nur noch selten, zu einem Umtrunk treffen.

Mein alter Spezl Werner und dessen bessere Hälfte, die Michaela waren von unserer erweckten Freude am Motorradfahren sehr angetan. Werner fährt seit seinem sechszenten Lebensjahr ununterbrochen Motorrad. Und endlich hatte er auch wieder mal so alte Säcke wie uns gefunden, mit denen sie mal wieder zusammen Motorradtouren machen können. Wir haben mit den beiden etliche Tagestouren und Kurzurlaube unternommen. Unbedingt erwähnen muß ich hier natürlich noch, das Werner ausschließlich Kawasaki fährt. Und davon natürlich auch immer nur das aktuell stärkste Serienbike. Zur Zeit ist es die Kawasaki ZZR 1400. Wenn er am Ortsende am Sportgas dreht, stelle ich meine Füße links und rechts runter, weil ich meine ich bleibe stehen. Auf den engen Passstrassen (schreibt man das jetzt so?)relativiert sich das aber dann wieder und ich warte dann mit meinem Kurvenräuber oben auf meinen blümchenpflückenden Spezl. Im Menüpunkt 'Bildgallerien' werdet Ihr auch Fotos von Michaela und Werner sehen.

Auf jeden Fall sind wir, Angela und ich jetzt mit unserer Dicken (so nennen wir die TDM, da sie ja im Vergleich zur XT doch etwas voluminöser ist), rundum glücklich.